Prüfungsordnung

Es handelt sich um eine institutsinterne Prüfung. Der Abschluss "Gesundheitscoach" unterliegt noch keiner staatlichen Regelung; es gibt keine IHK-Prüfung.

Die Prüfung wird von einem Gremium mit ärztlichem Vorsitz abgenommen.

Bei der Prüfung gibt es nur bestanden oder nicht bestanden. Noten werden nicht vergeben.

 

Zulassungsvoraussetzungen:

 

Wochenendkurs:

  • Vorliegen aller 13 Modulzertifkate:
  • Vorliegen eines Coachingsberichts mit der Darstelltung von mindestens drei selbst durchgeführten, schriflich dokumentierten und supervidierten Gesundheitscoachingverläufen. Die Gesundheitscoachings müssen zum Zeitpunkt der Prüfung nicht abgeschossen sein.

 

Die Abschlussprüfung gliedert sich in fünf Teile:

1. Erstellen des Coachingberichts

2. Ausarbeitung der schriftlichen Hausarbeit (22000 bis 32000 Zeichen)

2. schriftliche Multiplechoice Prüfung
2. Präsentation vor Publikum und der Prüfungskommission (10 - 15 min)
3. Mündliches Prüfung / Kolloquium (zur Hausarbeit, zum eingereichten Coaching)

 

Vorbereitung:

  • Prüfungsthema (Präsentation) aussuchen innerhalb des Themenfeldes Gesundheit. Der Schwerpunkt soll je nach persönlicher Interessenlage selbst gesetzt werden. Wichtig ist die Einhaltung eines roten Fadens und eine salutogenetische Herangehensweise.
  • Absprechen des Themenvorschlags mit Frau Böhmig
  • Die Abschlußarbeit ist spätestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin ausgedruckt und in digitaler Form im Blütenhofbüro einzureichen.
  • Erstellung der Präsentation, Entscheidung und Organisation des giveaways.

Die Hausarbeit sollte einen Umfang von 22.000 - 32.000  Zeichen haben (inkl. Leerzeichen aber ohne Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Quellenangaben und Fußnoten).

Die Präsentation soll das Hausarbeitsthema entweder zusammenfassend darstellen oder sich auf spezifischen Aspekt focussieren oder aber auch eine Ergänzung zur schriftlichen Arbeit sein. Die Präsentation ist für 10-15 Minuten vorgesehen. Präsentationsmedien wie Power Point, Arbeit mit Tafel, Flipchart oder OH- Projektor sind gewünscht.

 

Schriftliche Prüfung
Die schriftliche Prüfung umfasst sowohl Multiple-Choice-Fragen und als auch offene Fragen. Sie haben max. 45 Minuten um 45 Fragen zu beantworten. Zum Bestehen müssen Sie mind. 65% der möglichen Punktzahl erreicht haben, das sind z. B. 65 von 100 Punkten.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) Gesundheitszentrum Blütenhof Berlin Birgit Böhmig Reinhardtstraße 3 * 10117 Berlin-Mitte * T030.28 09 82 74 * info@gesundheitszentrum-bluetenhof-berlin.de