Module in der Übersicht

 

  • Die Weiterbildung besteht aus 13 Wochenendmodulen, die i.d.R. innerhalb von 15 Monaten belegt werden.
  • Die selbstständige Vor- und Nachbereitung der Module ist notwendig. Dafür sollten Sie mindestens fünf Stunden pro Woche einplanen. Wir hoffen allerdings, Sie so sehr zu inspirieren, dass Sie Zeit darüber hinaus investieren.
  • Die Reihenfolge der Module ist sinnvoll angeordnet - aber sie ist nicht zwingend, so dass Module auch in unterschiedlicher Reihenfolge belegt werden können. Die einzelnen Module fügen sich am Schluss zu einem stimmigen Blumenstrauß zusammen und bilden ein solides Fundament für die praktische Berufstätigkeit. Als roter Faden zieht sich durch alle Seminare der Praxisbezug zur Coaching- und Beratungspraxis.
  • Sobald Sie sich einmal für die Gesamtausbildung eingeschrieben haben, können Sie die einzelnen Module so oft wiederholen, wie Sie möchten. Insbesondere kann es z.B. zur Prüfungsvorbereitung sinnvoll sein, dass Anatomieseminar zur Wissensvertiefung ein zweites Mal zu besuchen. In der Phase des Praxiseinstiegs belegen unsere Absolvent*innen gerne die Seminare Einführung und Coaching sowie Gesundheitscoaching erneut. Wir freuen uns, wenn die Ausbildungsmodule als ein Raum erlebt werden, in dem sich die Absolvent*innen Kraft und Inspiration für den neuen Berufsweg holen können.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) Gesundheitszentrum Blütenhof Berlin Birgit Böhmig Reinhardtstraße 3 * 10117 Berlin-Mitte * T030.28 09 82 74 * info@gesundheitszentrum-bluetenhof-berlin.de