Dr. phil. Ute Ohme

Musikwissenschaftlerin * Systemische Coach (SG) * Karriere-Coach

drohmecounceling

Bildung Beratung Coaching

 

Reinhardtstraße 3
Praxis im Gartenhaus

mobil +49 151 52 56 63 55

mail kontakt@ohme-counceling.com

 

www.ohme-counceling.com * xing 

 

Termine nach Vereinbarung.

 

„Unterwegs … wieder einmal das Gefühl, der Körper sei leichter geworden, ganz leicht, als habe sich die Schwerkraft vermindert beim langen Gehen: alles, was ich einsehe, erscheint auch durchführbar …“  (Max Frisch, Montauk)

Beruflicher Lebensweg

Als junger Mensch fragte ich mich, ob ich Psychologie oder Musik studieren sollte. Ich entschied mich zwar für Musikwissenschaft, doch schaue ich heute zurück, so wird mir deutlich, wie konsequent sich ein roter Faden im Rahmen meiner Ausbildungen und Tätigkeiten wie auch meiner persönlichen Erfahrungen dennoch in Richtung eines psychologisch orientierten Berufsbilds gesponnen hat, das ich heute als Coach und Beraterin auch ausübe.


Im Rahmen von Musikwissenschaft spezialisierte ich mich schnell auf den Bereich der Musikpsychologie und wählte Psychologie als Nebenfach. Später kam noch die Musikethnologie hinzu und ich schrieb meine Magisterarbeit über indische Musik, wofür ich auch Feldforschung in Nepal und Indien betrieb. Für insgesamt 10 Jahre lebte ich seitdem im Ausland (Simbabwe, Türkei, Südafrika) unterbrochen von Lebensabschnitten in Deutschland (Bonn, Dresden, Potsdam/ Berlin). Durch diese häufigen und auch starken Wechsel war es eine Herausforderung, einen geraden Berufsweg zu planen und umzusetzen. Deutlich war aber, dass meine Tätigkeiten im Kern stets im Bereich von Bildung und Beratung angesiedelt waren, zunächst in kulturellen Themen (als Dozentin, Mentorin für Studierende und Projektorganisatorin), später im Schwerpunkt innovativer Pädagogik und Lernen sowie individueller Bildungsberatung. Meine Promotion zum Thema interkultureller Vielfalt auf Grundlage der „Psychologie der Persönliche Konstrukte“  von George Kelly führte mich in die faszinierende Welt des Konstruktivismus und des Systemischen Denkens. Eine Ausbildung  zum Systemischen Coach rundete diese neuen Erfahrungen und Überzeugungen ab.


Seit 2014 bin ich selbständig als Coach, Beraterin für Kompetenzanalyse (ProfilPass) sowie Seminar- und Workshopleiterin tätig. Meine Schwerpunkte liegen auf klassischem systemischen Coaching, Coaching zur Berufswegplanung und  internationaler Mobilität. Nicht selten treffen die beiden letzten Themenbereiche aufeinander. Da ich u. a. für einen für die Agentur für Arbeit und das Jobcenter zertifizierten Träger arbeite, coache ich gerne auch Arbeitssuchende mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Ich arbeite auf Deutsch und  auf Englisch, in Berlin und in Potsdam.

 

Dr. Ute Ohme und der Blütenhof

Für die Ausbildung zum Gesundheitscoach gestalte ich das Seminar „Coachingtools“. Außerdem bin ich seit 2014 Teil der „Praxis im Gartenhaus“. Die Atmosphäre dort begeistert mich – und auch meine Klientinnen und Klienten sowie Teilnehmenden  – immer wieder.

 

Weitere Themen

  • Beratungs- und Coachingkompetenzen und –methoden
  • interkulturelle Sensibilität und Diversity
  • systemisches Denken und systemische Fragetechniken
  • Workshops für mitreisende Partnerinnen und Partner sowie Migrantinnen und Migranten
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) Gesundheitszentrum Blütenhof Berlin Birgit Böhmig Reinhardtstraße 3 * 10117 Berlin-Mitte * T030.28 09 82 74 * info@gesundheitszentrum-bluetenhof-berlin.de